DAS WASSER, DAS WIR TRINKEN, WIRD TEIL UNSERES LEBEN DESHALB IST WICHTIG RICHTIGE WAHL ZU TREFFEN

Naturliche mineral alkalisches wasser JAVA mit pH 9,2!

Man könnte natürliche Mineral Alkalisches Wasser JAVA mit pH 9,2 auch als „lebendiges Wasser“ definieren.

JAVA ist nicht nur durch hohe pH sowie seine Struktur einzigartig, die nicht auf irgendeiner Weise behandelt wird, das Wasser wird direkt von der Quelle, aus unterirdischen Bohrungen in einer Tiefe von 124 m erhalten.
Es gekennzeichnet sich durch den Gehalt an wichtigen Mineralstoffen und anderen Funktionen, die Vorteile für Ihre Gesundheit bringen kann.

WAS MACHT JAVA SO BESONDERS?

  • null

    Mineralwasser

    Java ist mäßig mineralisiertes Wasser.
    Die Gesamtzusammensetzung der gelösten Mineralien in Java ist 837mg

  • null

    Stilles Wasser

    JAVA ist ein stilles Wasser ohne Kohlensäure.
    Regelmäßige trinken alkalisches Wasser verhindert höhe Säuregehalt im Organismus und damit hält die Körpersäure im Gleichgewicht.

  • null

    Natürliches Wasser

    Es wird aus unterirdischen Quellen im Bohrloch erhalten mit einer Tiefe von 124 m, und daher behält seine besten Eigenschaften als ein alkalisches pH, niedrigem Redoxpotential und unverwechselbares guten Geschmack.

  • null

    Alkalischen pH

    Bevorzugte Merkmale der Prozess der Abstich, die ohne die Hinzufügung oder Entfernung eines seiner Bestandteile, weil JAVA über natürlich hohen pH 9,2 verfügt.

  • null

    Negative Redox

    Alkalisches Wasser verfügt über negative REDOX – Potential -6. Schützt Körper von freien Radikalen und wirkt als Antioxidans.

WAS SIND DIE URSACHEN DER VERSAUERUNG DES ORGANISMUS?

„Wenn wir eine richtige Säure-Balance in unserem Körper halten können, werden wir fast nie krank.“

Die Menge von überschüssigen Säuren in unserem Körper direkt verursacht oder verschlimmert die meisten Krankheiten, die wir kennen. Es sei denn, dass wir das richtige Gleichgewicht von Säuren und Basen in unserem Körper zu halten, ist eine Verbesserung des Gesundheitszustands oder sogar vollständige Heilung möglich.

Der häufigste Grund, Azidose dh Versauerung in unserer Gesellschaft, ist vor allem in unseren Lebensmittel, die zu hohen Mengen an Säuren in tierischen Produkten enthalten, wie Fleisch, Eier und Milchprodukte .Außerdem essen wir verarbeitete Lebensmittel wie Weißmehl ,Zucker und Getränke, die Säure produzieren wie Kaffee und verschiedene alkoholfreie Getränke. Konsumierung von Medikamenten, sowie die Verwendung von künstlichen Süßstoffen sind extrem sauer, die bewirkt zur Versauerung.

Eines der besten Dinge, was wir tun können, um die Säure in unserem Körper zu reduzieren, ist die Ernährung und Lebensweise anzupassen

Es sollte verstanden werden, dass das Gleichgewicht des Körpers als alkalisch, so wie sauren Lebensmitteln wichtig sind. Allerdings müssen sie alkalischen vorherrschen. Es wird empfohlen, das Verhältnis von 3:1.

JAVA – ENTDECKUNG DES JARES 2016

JAVA – ENTDECKUNG DES JARES 2016

Alkalisches Wasser JAVA erhielt eine Auszeichnung in der Kategorie Entdeckung des Jahres 2016 in der bekannten Verbraucherprogramm in Polen „Consumer Laurel 2016″.“Consumer Laurel“ ist ein bundesweit einzigartiges Projekt, die angesehensten Marken und Produkte in ihrer Kategorie geehrt wird, aber Insbesondere der Ausdruck der Anerkennung und Popularität.

Diese Auszeichnung bestätigt, dass ausgezeichneten Produkte bei den Verbrauchern immer beliebter werden, die Produkte zu kaufen wollen, dass ihre hohen Anforderungen gerecht zu werden. PIF (Polish Investitionsfonds ) gibt einer der bekanntesten Auszeichnungen auf dem polnischen Markt, die gegeben ist – nach einer gründlichen Bewertung der Experten – die innovativen Produkte von höchster Qualität.

Newcomer des Jahres Auszeichnung ist für innovative Produkte und Dienstleistungen, die trotz der kurzen funktionierenden Markt inspiriert und gewinnen das Vertrauen der Verbraucher.

Blog

JAVA natürliches Mineralwasser ist kein Arzneimittel und nicht zur Behandlung von Krankheiten zugelassen.
Wenn Sie sich nicht sicher sind, wenden Sie sich an Ihren Arzt.